Quo Vadis, Jahrmarktgelände?

> Unterwegs im städtischen Straßennetz oder auf den Autobahnen im Großraum Linz
Benutzeravatar
Michael
LinzAktiv Moderator
LinzAktiv Moderator
Beiträge: 939
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 20:44
Hat sich bedankt: 141 Mal
Danksagung erhalten: 674 Mal
Kontaktdaten:

Re: AEC Parkplatz Jahrmarktgelände

Beitrag von Michael » Mi 8. Aug 2018, 13:15

Willi hat geschrieben:
Mi 8. Aug 2018, 11:24
Hi!
Heute einige Bilder vom neuen kostenplichtigen Parken auf dem AEC Parkplatz (dem letzten Rest der ehemaligen Parkfläche auf dem Jahrmarktgelände).

Einige nutzen die nicht gerade billige Parkmöglichkeit

Bei meinem Lokaulaugenschein war der Platz eher ein Wohnmobil Campingplatz.
Ein Überwachungsbeauftragter war auch nirgends zu sehen.
Für Camper eine vergleichsweise "kostengünstige" innerstädtische Parkmöglichkeit, in Kopenhagen werden 75 Euro pro Tag abgenommen.
Liebe Grüße Michael DAVID

Vü schener is des G'fühl, wenn i a Kerosin riach in mir ...

Benutzeravatar
linz er
LinzAktiv Mega-Profi
LinzAktiv Mega-Profi
Beiträge: 6723
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 02:04
Motto: -
Hat sich bedankt: 196 Mal
Danksagung erhalten: 233 Mal

Re: Quo Vadis, Jahrmarktgelände?

Beitrag von linz er » Mi 15. Mai 2019, 10:40

17EB9C90-BD8A-4B60-8BA8-BF91D39BF073.jpeg
Bei uns gabs ja auch mal die Idee Linz näher an die Donau zu rücken
In Graz wird was umgesetzt 👍
https://www.graz.at/cms/beitrag/1033037 ... Fluss.html
Alle Angaben ohne Gewähr, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

„Was wir aktuell erleben ist nur der Schneefall,
die Lawine kommt erst“

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast