News Landstraße und Umgebung > 2018/2019

> Arbeit und Wirtschaft - Shopping-Erlebnis - Eröffnungen und Schließungen
Benutzeravatar
Mario
LinzAktiv Super-Profi
LinzAktiv Super-Profi
Beiträge: 3162
Registriert: So 1. Okt 2006, 14:06
Motto: -
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: News Landstraße und Umgebung > 2018/2019

Beitrag von Mario » Do 11. Jul 2019, 21:14

Was passiert nun mit dem Kleiderbauer?

Benutzeravatar
linz er
LinzAktiv Mega-Profi
LinzAktiv Mega-Profi
Beiträge: 6701
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 02:04
Motto: -
Hat sich bedankt: 192 Mal
Danksagung erhalten: 227 Mal

Re: News Landstraße und Umgebung > 2018/2019

Beitrag von linz er » Do 11. Jul 2019, 21:31

Mario hat geschrieben:
Do 11. Jul 2019, 21:14
Was passiert nun mit dem Kleiderbauer?
Hmm also ich beobachte das dort seit Mitte Mai (als die Tschechen auf der Landstraße waren) jemand im Eingangsbereich „wohnt“ 👍😁
Alle Angaben ohne Gewähr, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

„Was wir aktuell erleben ist nur der Schneefall,
die Lawine kommt erst“

Benutzeravatar
vwm69
LinzAktiv Profi
LinzAktiv Profi
Beiträge: 1981
Registriert: Mi 24. Okt 2007, 09:07
Motto: -
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Geschlecht:

Re: News Landstraße und Umgebung > 2018/2019

Beitrag von vwm69 » Fr 12. Jul 2019, 08:48

das ist aktuell ein richtiger Schandfleck an zentraler Stelle in Linz: der geschlossene Kleiderbauer und die Sandler, die dort "wohnen". Es ist mir unverständlich, dass Stadt und der Cityring das so akzeptieren (müssen).

Benutzeravatar
Bergbahnfreak
LinzAktiv Super-Profi
LinzAktiv Super-Profi
Beiträge: 2666
Registriert: Mi 2. Aug 2006, 19:29
Motto: -
Hat sich bedankt: 248 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: News Landstraße und Umgebung > 2018/2019

Beitrag von Bergbahnfreak » Fr 12. Jul 2019, 11:10

Naja, wenigstens haben die Kleider an! :mrgreen:
BildBild
Good Bus - Good Time

Benutzeravatar
kutapa63
Profi Anwärter
Profi Anwärter
Beiträge: 718
Registriert: Do 31. Aug 2006, 20:02
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: News Landstraße und Umgebung > 2018/2019

Beitrag von kutapa63 » Fr 12. Jul 2019, 13:06

Wenn man den Landstraßen-Thread die letzten Jahre durchklickt ist kaum etwas Positives dabei.
Eine chronologische Dokumentation des Niedergangs und der Trostlosigkeit.

Benutzeravatar
kh
LinzAktiv Profi
LinzAktiv Profi
Beiträge: 1647
Registriert: Mi 29. Sep 2010, 15:53
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: News Landstraße und Umgebung > 2018/2019

Beitrag von kh » Fr 12. Jul 2019, 20:04

kutapa63 hat geschrieben:
Fr 12. Jul 2019, 13:06
Wenn man den Landstraßen-Thread die letzten Jahre durchklickt ist kaum etwas Positives dabei.
Eine chronologische Dokumentation des Niedergangs und der Trostlosigkeit.
Du hast Recht, aber trotzdem siehst du es zu negativ.
Klar, jahrelang haben wir alle Spaziergänger gezählt und uns nach jeder Veröffentlichung der Frequenzzahlen stolz auf die Schultern geklopft und nur allzu gern geglaubt, alles sei in Ordnung und die Landstraße sei nach wie vor eine Top- Einkaufsstraße.
Derweil hat ein Traditionsgeschäft nach dem anderen dicht gemacht und eine Bäckerei, eine Fastfood-Frittenbude nach der anderen aufgemacht.
O.k., das ist so, das lässt sich nicht wegdiskutieren.
Aber ich glaube wir stehen vor einem Wandel. Wir erleben jetzt einen Niedergang, aber nach einer Zeit der Katharsis wird Neues entstehen.
Die Linzer Landstraße bleibt immer das Zentrum einer pulsierenden Stadt.
Si non è vero, è ben trovato -

Benutzeravatar
Werner
LinzAktiv Ehrenmitglied
LinzAktiv Ehrenmitglied
Beiträge: 34933
Registriert: Di 1. Aug 2006, 23:07
Motto: Leben und leben lassen
Hat sich bedankt: 198 Mal
Danksagung erhalten: 334 Mal

Re: News Landstraße und Umgebung > 2018/2019

Beitrag von Werner » So 14. Jul 2019, 09:46

.

Ich hoffe, Du behältst Recht.
.
Liebe Grüße

werner

Leben und leben lassen.

Benutzeravatar
vwm69
LinzAktiv Profi
LinzAktiv Profi
Beiträge: 1981
Registriert: Mi 24. Okt 2007, 09:07
Motto: -
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Geschlecht:

Re: News Landstraße und Umgebung > 2018/2019

Beitrag von vwm69 » Mo 15. Jul 2019, 09:13

kutapa63 hat geschrieben:
Fr 12. Jul 2019, 13:06
Wenn man den Landstraßen-Thread die letzten Jahre durchklickt ist kaum etwas Positives dabei.
Eine chronologische Dokumentation des Niedergangs und der Trostlosigkeit.
Intersport neu ab Oktober
Rituals seit 2 Jahren neu
Ecco neu nach Ende vom Jentschke
Vapiano neu nach langer Schließung (ex-Woolworth)
Danecker neu an der Promenade / Taubenmarkt
Swarovski umbebaut
Arkade Umbau
Winkler / Johann's
Surace 2x neu
etc etc

Man kann auch alles schlecht reden. Auch wenn es natürlich Luft nach oben gäbe 8-)

Benutzeravatar
Ansfeldner
Fast schon ein Profi
Fast schon ein Profi
Beiträge: 951
Registriert: Di 7. Sep 2010, 14:04
Motto: -
Hat sich bedankt: 189 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: News Landstraße und Umgebung > 2018/2019

Beitrag von Ansfeldner » Mo 15. Jul 2019, 10:35

An der Mozartkreuzung zieht übrigens nicht nur ein Sportgeschäft, sondern ein absolutes Qualitätssportgeschäft ein: Intersport Winninger kooperiert hier nämlich mit Sportcube. Sportcube steht für mich für absolute Top-Beratung und Top-Qualität. Bisher war dieses Geschäft an einer Ecke des Schillerparks untergebracht, auf weit weniger Raum.
So gesehen, eine wirklich tolle Neuigkeit für die Landstraße.

Benutzeravatar
linz er
LinzAktiv Mega-Profi
LinzAktiv Mega-Profi
Beiträge: 6701
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 02:04
Motto: -
Hat sich bedankt: 192 Mal
Danksagung erhalten: 227 Mal

Re: News Landstraße und Umgebung > 2018/2019

Beitrag von linz er » Mo 15. Jul 2019, 16:39

Schön das wieder ein ordentliches Sportgeschäft an die Landstr zieht

Was im Ex Eybl los ist beschreibt dieses Bild gemacht beim letzten Mal durchgehen
97E37F0C-A301-43CB-A818-7F405B739AE4.png
97E37F0C-A301-43CB-A818-7F405B739AE4.png (1.52 MiB) 207 mal betrachtet
Alle Angaben ohne Gewähr, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

„Was wir aktuell erleben ist nur der Schneefall,
die Lawine kommt erst“

Benutzeravatar
kutapa63
Profi Anwärter
Profi Anwärter
Beiträge: 718
Registriert: Do 31. Aug 2006, 20:02
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: News Landstraße und Umgebung > 2018/2019

Beitrag von kutapa63 » Mo 15. Jul 2019, 20:08

vwm69 hat geschrieben:
Mo 15. Jul 2019, 09:13
kutapa63 hat geschrieben:
Fr 12. Jul 2019, 13:06
Wenn man den Landstraßen-Thread die letzten Jahre durchklickt ist kaum etwas Positives dabei.
Eine chronologische Dokumentation des Niedergangs und der Trostlosigkeit.
Intersport neu ab Oktober
Rituals seit 2 Jahren neu
Ecco neu nach Ende vom Jentschke
Vapiano neu nach langer Schließung (ex-Woolworth)
Danecker neu an der Promenade / Taubenmarkt
Swarovski umbebaut
Arkade Umbau
Winkler / Johann's
Surace 2x neu
etc etc

Man kann auch alles schlecht reden. Auch wenn es natürlich Luft nach oben gäbe 8-)
Was du da aufzählst sind größtenteils Fastfood- u. andere Restaurants.
Ich persönlich möchte keine Fress- u. Saufstraße oder wie kh es so schön formuliert hat eine Bakerstreet.
In meiner Jugendzeit war die Landstaße eine mondäne Geschäftsstraße mit alteingesessenen Kaufmannsfamilien und tatsächlich die Prachtstraße von Linz.
Heute ist sie nur mehr die wichtigste Straße von Linz mit Allerweltsgeschäften nebst zahlreichen Leerständen. Auf keinen Fall lohnt es sich wegen irgendeinem Geschäft diese Straße extra aufzusuchen.
Du als junger Mensch kannst es natürlich als ewige Unzufriedenheit eines alten Raunzers bezeichnen. Das nehme ich dir auch in keiner Weise krumm.
Ich jedoch kenne eine noch ganz andere Landstraße. Und das stimmt mich eben ziemlich melancholisch.

Benutzeravatar
vwm69
LinzAktiv Profi
LinzAktiv Profi
Beiträge: 1981
Registriert: Mi 24. Okt 2007, 09:07
Motto: -
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Geschlecht:

Re: News Landstraße und Umgebung > 2018/2019

Beitrag von vwm69 » Di 16. Jul 2019, 09:06

kutapa63 hat geschrieben:
Mo 15. Jul 2019, 20:08
[
Du als junger Mensch kannst es natürlich als ewige Unzufriedenheit eines alten Raunzers bezeichnen.
danke für die Blumen :lol:
sooo jung bin ich aber nicht mehr 8-)

Benutzeravatar
Ansfeldner
Fast schon ein Profi
Fast schon ein Profi
Beiträge: 951
Registriert: Di 7. Sep 2010, 14:04
Motto: -
Hat sich bedankt: 189 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: News Landstraße und Umgebung > 2018/2019

Beitrag von Ansfeldner » Di 16. Jul 2019, 09:56

kutapa63 hat geschrieben:
Mo 15. Jul 2019, 20:08
[...]In meiner Jugendzeit war die Landstaße eine mondäne Geschäftsstraße mit alteingesessenen Kaufmannsfamilien und tatsächlich die Prachtstraße von Linz.
Heute ist sie nur mehr die wichtigste Straße von Linz mit Allerweltsgeschäften nebst zahlreichen Leerständen. Auf keinen Fall lohnt es sich wegen irgendeinem Geschäft diese Straße extra aufzusuchen.
[...]
Ich jedoch kenne eine noch ganz andere Landstraße. Und das stimmt mich eben ziemlich melancholisch.
In meiner Jugendzeit haben leider schon viele dieser alteingesessenen Kaufhäuser zugesperrt gehabt, ich weiß aber was du meinst, denn ich vermisse diese genauso. Ganz vereinzelt gibt es sie ja noch in Oberösterreich, ja, auch in Linz, teilweise in Steyr, in Enns, in Perg, in St. Veit im Mühlkreis, usw. Da gehe ich auch gerne hin, nur verschlägt es mich dennoch oft auch in die typischen Allerweltsketten, so ehrlich muss ich sein, auch wenn ich versuche, das mittlerweile zu vermeiden.

Was ich damit sagen will: Ja, die Landstraße hat sich verändert, aber anderswo ist das nicht anders. Wurscht welche Einkaufsstraße in Österreich oder Europa du wählst, überall sind in den letzten Jahrzehnten die alteingesessenen Geschäfte verschwunden und durch die immergleichen Ketten ersetzt worden. Das ist also kein alleiniges Problem der Landstraße. Und das ist zwar Schade, aber wir alle als Konsumenten haben dazu erheblich beigetragen. Insofern lässt sich eine Änderung der Situation wohl nur über eine Änderung des Kaufverhaltens herbeiführen.

Benutzeravatar
kh
LinzAktiv Profi
LinzAktiv Profi
Beiträge: 1647
Registriert: Mi 29. Sep 2010, 15:53
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: News Landstraße und Umgebung > 2018/2019

Beitrag von kh » Di 16. Jul 2019, 10:05

@kutapawird63

Das Bild der Landstraße hat sich immer gewandelt.

Es gab und gibt immer neue Ideen und neue Entwicklungen.

Schau, zuerst gab's Kirchen und eine lange Straße. Es folgten Jahre, da gab's Kirchen und ein paar Bürgerhäuser.
Wieder einige Jahre später Kirchen, Wirtshäuser und ein paar Geschäfte.
Aus den Wirtshäusern wurden Banken und die Landstraße bestand viele Jahre i.w. aus Kirchen, Geschäften und Wechselstuben.
Die Banken sperrten zu, Bäcker kamen und die Landstraße begeistert seither durch Kirchen, guten Brötchen und die (etwas weniger gewordenen) Geschäfte
Heute gibt's noch weniger Geschäfte und viele Kirchen sind eingerüstet.
Die an Zahl reichen Bäcker heißen durchwegs Honeder oder Haubi, nur der Hofmann heißt jetzt Johann's.

O.k. es stehen einige Lokale leer, aber es gibt auch viele gute Ideen (z.B. Supermarkt für türkische Lebensmittel etc.)

Nein, um die Zukunft der Landstraße ist mir nicht bange.
Si non è vero, è ben trovato -

Benutzeravatar
Werner
LinzAktiv Ehrenmitglied
LinzAktiv Ehrenmitglied
Beiträge: 34933
Registriert: Di 1. Aug 2006, 23:07
Motto: Leben und leben lassen
Hat sich bedankt: 198 Mal
Danksagung erhalten: 334 Mal

Re: News Landstraße und Umgebung > 2018/2019

Beitrag von Werner » Di 16. Jul 2019, 11:30

:lol: :lol: :lol:
.
Liebe Grüße

werner

Leben und leben lassen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast