Videoüberwachung in Linzer Bim und Bus

> Bus & Bahn & Tram - die Öffis im oö Zentralraum
Benutzeravatar
CR-Mario
LinzAktiv Super-Profi
LinzAktiv Super-Profi
Beiträge: 4527
Registriert: Mi 2. Aug 2006, 17:40
Motto: Hurra Ich Lebe noch!
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Videoüberwachung in Linzer Bim und Bus

Beitrag von CR-Mario » Sa 28. Jan 2017, 19:07

linz er hat geschrieben:Bzg Budget sollte man vielleicht überlegen was aktuell wichtiger ist Bsp neue Lederbezüge oder die Sicherheit der Fahrgäste :roll:
Naja das kann man mit so etwas nicht vergleichen.
Die CR haben ja nicht auf einmal ein Luxusproblem sie bekommen ja jetzt nicht die Ledersitze weil sie so schön sind es hat ja einen wirtschaftlichen Grundgedanken.
Die Polstersitze muss man in kurzen abständen in allen CR immer wieder neu beziehen da sich der Stoff sehr schnell abnützt und auch extrem verschmutzt und auch der unter liegende Schaumstoff ziemlich bald platt wird und man nur am Plastiksitz selber sitzt ohne weiche Abfederung.
Leder kostet einmal etwas und man braucht viele Jahre keine CR mehr neu polstern.
Die CR werden ja nur dann mit Leder bezogen wenn die so und so wieder neu mit Stoff bezogen werden müssten.
Leder verbindet viel positive Sachen auf einmal im Gegensatz zu Stoffbezüge, es spart Geld, es spart viele Jahre lang keinen Neubezug zu machen, es bleibt über viele Jahre hinweg angenehm zu sitzen weil sich die darunter liegende weiche Schaumpolsterung nicht platt drückt aufgrund der Spannkraft des Leders, es bleibt Jahre lang sauber.

Es heißt ja auch seitens der Linz Linien im Wortlaut :

"Zukünftig werden im Zuge der regulären planmäßigen Instandhaltung nur mehr Ledersitze eingebaut. "




Die Linz Linien hatte von Anfang an keine Freude mit dem Einschalten der Kameras und sie taten es auch nicht freiwillig von sich aus von daher verstehe ich es auch wenn sie sagen wir wollen keine weitere Videoüberwachung deshalb sollen auch diejenigen die Kameras bezahlen die sie fordern nämlich die Politiker und die Stadt Linz.
" Wenn du in Eile bist, mache einen Umweg ''
" Wenn du nicht in Eile bist und Zeit hast dann bleibe einfach stehen "

Benutzeravatar
CR-Mario
LinzAktiv Super-Profi
LinzAktiv Super-Profi
Beiträge: 4527
Registriert: Mi 2. Aug 2006, 17:40
Motto: Hurra Ich Lebe noch!
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Videoüberwachung in Linzer Bim und Bus

Beitrag von CR-Mario » Do 2. Feb 2017, 22:17

Es ist vollbracht : )

Bild
" Wenn du in Eile bist, mache einen Umweg ''
" Wenn du nicht in Eile bist und Zeit hast dann bleibe einfach stehen "

Benutzeravatar
010rg
LinzAktiv Super-Profi
LinzAktiv Super-Profi
Beiträge: 2248
Registriert: Do 22. Okt 2009, 21:08
Motto: -
Hat sich bedankt: 186 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal
Geschlecht:

Re: Videoüberwachung in Linzer Bim und Bus

Beitrag von 010rg » Do 2. Feb 2017, 23:57

Naja Lob in Eigener Privatsache
:thumdownp1:


Trotzthem nur eine Halbe Sache

Benutzeravatar
linz er
LinzAktiv Mega-Profi
LinzAktiv Mega-Profi
Beiträge: 6723
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 02:04
Motto: -
Hat sich bedankt: 196 Mal
Danksagung erhalten: 233 Mal

Re: Videoüberwachung in Linzer Bim und Bus

Beitrag von linz er » Fr 3. Feb 2017, 00:03

will der stoppen? :thumup1: ned das ihn noch wer mitnimmt :mrgreen:
Alle Angaben ohne Gewähr, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

„Was wir aktuell erleben ist nur der Schneefall,
die Lawine kommt erst“

Benutzeravatar
HannesT
Routinier
Routinier
Beiträge: 146
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 08:29
Motto: -

Re: Videoüberwachung in Linzer Bim und Bus

Beitrag von HannesT » Fr 3. Feb 2017, 07:57

Typisch Selbstinszenierung einer österreichischen Partei, a schönes Populismus Bilderl, a bissl Halbwahrheit und aufgebauschtes Thema, damit man sich ja nicht mit den wichtigen Dingen befassen muss.

Benutzeravatar
chrisu
Profi Anwärter
Profi Anwärter
Beiträge: 412
Registriert: Do 3. Aug 2006, 18:29
Motto: -
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Videoüberwachung in Linzer Bim und Bus

Beitrag von chrisu » Fr 3. Feb 2017, 08:11

Ich habe heute sogar eine RADIO!-Werbung zu dem Thema gehört!
:dasgibtsjanicht:
Entschuldigung, das muss ein Irrtum sein, ich bin keine Signatur. Ich mache hier nur sauber ...

Benutzeravatar
HannesT
Routinier
Routinier
Beiträge: 146
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 08:29
Motto: -

Re: Videoüberwachung in Linzer Bim und Bus

Beitrag von HannesT » Fr 3. Feb 2017, 08:18

Sehr sinnvoll, Steuergeld für solche Aktionen rauszuhauen. Egal wie man es argumentiert jede Werbung einer Partei wird von den Steuerzahlern gezahlt.

Benutzeravatar
010rg
LinzAktiv Super-Profi
LinzAktiv Super-Profi
Beiträge: 2248
Registriert: Do 22. Okt 2009, 21:08
Motto: -
Hat sich bedankt: 186 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal
Geschlecht:

Re: Videoüberwachung in Linzer Bim und Bus

Beitrag von 010rg » Fr 3. Feb 2017, 08:36

HannesT hat geschrieben:Sehr sinnvoll, Steuergeld für solche Aktionen rauszuhauen. Egal wie man es argumentiert jede Werbung einer Partei wird von den Steuerzahlern gezahlt.
:Daumen: :Daumen:

Benutzeravatar
CR-Mario
LinzAktiv Super-Profi
LinzAktiv Super-Profi
Beiträge: 4527
Registriert: Mi 2. Aug 2006, 17:40
Motto: Hurra Ich Lebe noch!
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Videoüberwachung in Linzer Bim und Bus

Beitrag von CR-Mario » Mi 9. Mai 2018, 10:22

Im Oktober 2017 gab es von der Stadt Linz wieder eine Bürgerbefragung an 118.000 Haushalte.
Die Daten und Fakten sind da.

Zum Thema Videoüberwachung in Straßenbahn und Bus:
Tja wer hätte das wohl gedacht, 79,2 Prozent Zustimmung gab es von der befragten Bevölkerung mit Werden als „eher“ oder „sehr sinnvolle“ Maßnahme .
Also eine klare Mehrheit der Linzer Bevölkerung wünscht sich eine Videoaufzeichnung in den Linzer Öffis bzw. ist damit einverstanden.


Das müsste jetzt doch ein voller Schlag mit der Faust ins Gesicht sein für die ewig Verweigerer SPÖ einschließlich unseres Bürgermeisters und den Verweigerer die Datenschützer?...

Da sieht man mal wieder wie sehr die Kluft und Meinung der normalen Bevölkerung -die es ja betrifft, und der Politiker und der Datenschützer auseinander geht.
Derweil handelten die beiden Videoaufzeichnungsgegner ja eigentlich ganz im Sinne der Bevölkerung wie immer betont wurde.
Die Realität im realen Leben sieht halt oft anders aus als hinterm Schreibtisch im Büro.

Und daher wäre es so wichtig und auch sinnvoll die Cityrunner mit Kameras nachzurüsten.
Eine finanzielle Ausrede gibt es da nicht denn die Cityrunner sind 30 Jahre lang im Fahrbetrieb also noch genung Zeit um das zusätzliche ausgegebene Geld als sinnvoll erachten werden zu lassen, die Linz Linien sind ja jetzt auch noch prinzipiell gegen die Videoüberwachnung und erachten es ja als zu teuer die 33 Cityrunner nachzurüsten obwohl die meisten Garnituren ja Cityrunner sind und keine Flexity Outlooks.
" Wenn du in Eile bist, mache einen Umweg ''
" Wenn du nicht in Eile bist und Zeit hast dann bleibe einfach stehen "

Benutzeravatar
yeahright
LinzAktiv Super-Profi
LinzAktiv Super-Profi
Beiträge: 2043
Registriert: Fr 22. Aug 2008, 14:40
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: Videoüberwachung in Linzer Bim und Bus

Beitrag von yeahright » Mi 9. Mai 2018, 13:29

Das überrascht mich überhaupt nicht, die Leute lassen sich einfach gern überwachen. Die permanente Überwachung der eigenen Person wird von den meisten als weniger schlimm wahrgenommen als die Steigerung der gefühlten Sicherheit durch Überwachung als positiv beurteilt wird. Ich muss trotzdem nicht dafür sein, weil ich permanente Überwachung für eine grobe Fehlentwicklung halte. Aber mit dieser Meinung bin ich eben leider in der Minderheit.

Benutzeravatar
Werner
LinzAktiv Ehrenmitglied
LinzAktiv Ehrenmitglied
Beiträge: 35061
Registriert: Di 1. Aug 2006, 23:07
Motto: Leben und leben lassen
Hat sich bedankt: 219 Mal
Danksagung erhalten: 371 Mal

Re: Videoüberwachung in Linzer Bim und Bus

Beitrag von Werner » Mi 9. Mai 2018, 17:58

yeahright hat geschrieben:Das überrascht mich überhaupt nicht, die Leute lassen sich einfach gern überwachen. Die permanente Überwachung der eigenen Person wird von den meisten als weniger schlimm wahrgenommen als die Steigerung der gefühlten Sicherheit durch Überwachung als positiv beurteilt wird. Ich muss trotzdem nicht dafür sein, weil ich permanente Überwachung für eine grobe Fehlentwicklung halte. Aber mit dieser Meinung bin ich eben leider in der Minderheit.
Die Leute lassen sich nicht gerne überwachen, sondern sie haben den Sinn der Videoüberwachung begriffen. Eine Minderheit sträubt sich aber (noch) dagegen.

In Wien und vielen deutschen Städten konnten dank der Videoüberwachung schon etliche brutale Fälle aufgeklärt werden. Polizeicams stören mich nicht, weil sie lediglich die anonyme Öffentlichkeit überwachen. Vielmehr ist mir die angedachte private Spitzelei ein Dorn im Auge. Da wird es nämlich schon persönlich und das geht gar nicht.
.
Liebe Grüße

werner

Leben und leben lassen.

Benutzeravatar
Bergbahnfreak
LinzAktiv Super-Profi
LinzAktiv Super-Profi
Beiträge: 2674
Registriert: Mi 2. Aug 2006, 19:29
Motto: -
Hat sich bedankt: 291 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Videoüberwachung in Linzer Bim und Bus

Beitrag von Bergbahnfreak » Mi 9. Mai 2018, 18:58

Werner hat geschrieben:
yeahright hat geschrieben:Das überrascht mich überhaupt nicht, die Leute lassen sich einfach gern überwachen. Die permanente Überwachung der eigenen Person wird von den meisten als weniger schlimm wahrgenommen als die Steigerung der gefühlten Sicherheit durch Überwachung als positiv beurteilt wird. Ich muss trotzdem nicht dafür sein, weil ich permanente Überwachung für eine grobe Fehlentwicklung halte. Aber mit dieser Meinung bin ich eben leider in der Minderheit.
Die Leute lassen sich nicht gerne überwachen, sondern sie haben den Sinn der Videoüberwachung begriffen. Eine Minderheit sträubt sich aber (noch) dagegen.

In Wien und vielen deutschen Städten konnten dank der Videoüberwachung schon etliche brutale Fälle aufgeklärt werden. Polizeicams stören mich nicht, weil sie lediglich die anonyme Öffentlichkeit überwachen. Vielmehr ist mir die angedachte private Spitzelei ein Dorn im Auge. Da wird es nämlich schon persönlich und das geht gar nicht.
Ich sehe das genauso Werner! :Daumen:
BildBild
Good Bus - Good Time

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste