Neues LASK-Stadion

> Bauprojekte im Großraum Linz sowie Umgebung und Stadtentwicklung
Benutzeravatar
SR1982
LinzAktiv Super-Profi
LinzAktiv Super-Profi
Beiträge: 2489
Registriert: Fr 28. Sep 2012, 14:33
Motto: -
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Neues LASK-Stadion

Beitrag von SR1982 » Mi 30. Jan 2019, 17:01

nubaflyer hat geschrieben:
Sa 26. Jan 2019, 07:05
Mittlerweile wird ja Potocnik noch lächerlicher in seiner Argumentation. Kritikpunkt jetzt: ein einzelner Grundstücksbesitzer wird gutes Geschäft machen mit dem Verkauf. Oh, wow, wie schlimm. Naja, in die Luft wird man es nicht bauen können - auf irgendeinem Grund wirds ja stehen müssen. Das ist jetzt nur noch eine schirche Neiddebatte, weil er einem einzelnen das Geschäft nicht vergönnt.
Ein Liberaler, der jemandem ein "Geschäft" nicht gönnt - Sachen gibt's ... :dasgibtsjanicht:
Nach oben hin ist Platz genug!

Benutzeravatar
Werner
LinzAktiv Ehrenmitglied
LinzAktiv Ehrenmitglied
Beiträge: 35046
Registriert: Di 1. Aug 2006, 23:07
Motto: Leben und leben lassen
Hat sich bedankt: 213 Mal
Danksagung erhalten: 369 Mal

Re: Neues LASK-Stadion

Beitrag von Werner » Mi 30. Jan 2019, 19:03

.

Nicht überall, wo "liberal" drauf steht, ist auch liberal drin. :lol:
.
Liebe Grüße

werner

Leben und leben lassen.

Benutzeravatar
Michael
LinzAktiv Moderator
LinzAktiv Moderator
Beiträge: 939
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 20:44
Hat sich bedankt: 141 Mal
Danksagung erhalten: 674 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues LASK-Stadion

Beitrag von Michael » Di 5. Feb 2019, 23:20

Detail am Rande: keine 200m südöstlich vom besagten Projektstandort finden seit gestern größere Erdbewegungen statt. Wo ist dort eine Bürgerinitiative?
Liebe Grüße Michael DAVID

Vü schener is des G'fühl, wenn i a Kerosin riach in mir ...

Benutzeravatar
SR1982
LinzAktiv Super-Profi
LinzAktiv Super-Profi
Beiträge: 2489
Registriert: Fr 28. Sep 2012, 14:33
Motto: -
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Neues LASK-Stadion

Beitrag von SR1982 » Mi 6. Feb 2019, 11:46

Michael hat geschrieben:
Di 5. Feb 2019, 23:20
Detail am Rande: keine 200m südöstlich vom besagten Projektstandort finden seit gestern größere Erdbewegungen statt. Wo ist dort eine Bürgerinitiative?
Vielleicht baut sich dort der BI-Gründer ein Carport hin ... :hofnarr:
Nach oben hin ist Platz genug!

Benutzeravatar
Michael
LinzAktiv Moderator
LinzAktiv Moderator
Beiträge: 939
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 20:44
Hat sich bedankt: 141 Mal
Danksagung erhalten: 674 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues LASK-Stadion

Beitrag von Michael » Mi 6. Feb 2019, 12:04

SR1982 hat geschrieben:
Mi 6. Feb 2019, 11:46
Vielleicht baut sich dort der BI-Gründer ein Carport hin ... :hofnarr:
Bissl viel Erdbewegung für ein Carport. Schaut nach einer Aufschließungsstraße aus, idF offenbar eine weitere Verbauung.
Liebe Grüße Michael DAVID

Vü schener is des G'fühl, wenn i a Kerosin riach in mir ...

Benutzeravatar
linz er
LinzAktiv Mega-Profi
LinzAktiv Mega-Profi
Beiträge: 6723
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 02:04
Motto: -
Hat sich bedankt: 196 Mal
Danksagung erhalten: 233 Mal

Re: Neues LASK-Stadion

Beitrag von linz er » Mi 6. Feb 2019, 13:46

Michael hat geschrieben:
Mi 6. Feb 2019, 12:04
SR1982 hat geschrieben:
Mi 6. Feb 2019, 11:46
Vielleicht baut sich dort der BI-Gründer ein Carport hin ... :hofnarr:
Bissl viel Erdbewegung für ein Carport. Schaut nach einer Aufschließungsstraße aus, idF offenbar eine weitere Verbauung.
Stimmt fürn Carport bisserl viel...
659D553C-5A91-4D6B-970A-668484BC39DE.png
Alle Angaben ohne Gewähr, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

„Was wir aktuell erleben ist nur der Schneefall,
die Lawine kommt erst“

Benutzeravatar
Werner
LinzAktiv Ehrenmitglied
LinzAktiv Ehrenmitglied
Beiträge: 35046
Registriert: Di 1. Aug 2006, 23:07
Motto: Leben und leben lassen
Hat sich bedankt: 213 Mal
Danksagung erhalten: 369 Mal

Re: Neues LASK-Stadion

Beitrag von Werner » Mo 11. Feb 2019, 09:13

.

Heute bringt die Krone endlich einen aktuellen Lageplan des künftigen Stadions. Darauf ist deutlich zu sehen, dass die Arena keinesfalls neben dem Pichlingersee geplant ist, sondern neben der B1! Und nur eine kurze Distanz von einem bereits bestehenden Industriegebiet entfernt. Das sollte den Gegner etwas Wind aus den Segeln nehmen, denn der Pichlingersee ist davon nicht mehr betroffen.

Mich wundert nur, dass der LASK dieses so wichtige Detail kaum öffentlich gemacht hat. Denn die Neuplanung existiert schon seit einigen Monaten, wie ich vor wenigen Wochen hier schon geschrieben habe.
.
Liebe Grüße

werner

Leben und leben lassen.

Benutzeravatar
Foxel
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 33
Registriert: Mo 23. Jul 2018, 18:42
Motto: -
Danksagung erhalten: 13 Mal
Geschlecht:

Re: Neues LASK-Stadion

Beitrag von Foxel » Mo 11. Feb 2019, 19:25

Also ich hab bis jetzt noch keinen Artikel finden können. Gibt es eventuell einen Link?

Benutzeravatar
Werner
LinzAktiv Ehrenmitglied
LinzAktiv Ehrenmitglied
Beiträge: 35046
Registriert: Di 1. Aug 2006, 23:07
Motto: Leben und leben lassen
Hat sich bedankt: 213 Mal
Danksagung erhalten: 369 Mal

Re: Neues LASK-Stadion

Beitrag von Werner » Di 12. Feb 2019, 09:42

.

Der Artikel war im Sportteil der Druckausgabe zu finden.

Bild
.
Liebe Grüße

werner

Leben und leben lassen.

Benutzeravatar
PePa
LinzAktiv Super-Profi
LinzAktiv Super-Profi
Beiträge: 2762
Registriert: Mi 2. Aug 2006, 23:46
Motto: -
Hat sich bedankt: 353 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal
Geschlecht:

Re: Neues LASK-Stadion

Beitrag von PePa » Di 12. Feb 2019, 09:55

Gut an der Lage hat sich also nix geändert nur dass man jetzt am Übersichtsbild die Autobahn und das Gewerbegebiet sieht :D
LG Peter

Benutzeravatar
Werner
LinzAktiv Ehrenmitglied
LinzAktiv Ehrenmitglied
Beiträge: 35046
Registriert: Di 1. Aug 2006, 23:07
Motto: Leben und leben lassen
Hat sich bedankt: 213 Mal
Danksagung erhalten: 369 Mal

Re: Neues LASK-Stadion

Beitrag von Werner » Di 12. Feb 2019, 10:00

.

Am Standort hat sich sehr wohl was geändert: Das Stadion ist deutlich zur B1 gerückt. Früher war es unmittelbar neben dem See vorgesehen.
.
Liebe Grüße

werner

Leben und leben lassen.

Benutzeravatar
linz er
LinzAktiv Mega-Profi
LinzAktiv Mega-Profi
Beiträge: 6723
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 02:04
Motto: -
Hat sich bedankt: 196 Mal
Danksagung erhalten: 233 Mal

Re: Neues LASK-Stadion

Beitrag von linz er » Di 12. Feb 2019, 10:02

@pepa
Kein Unterschied? Also bei rettet den Pichlingersee wird mit solchen Bildern Stimmung gemacht
5D1CCDBC-D0BD-4253-AB48-46484B613AF9.jpeg
Alle Angaben ohne Gewähr, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

„Was wir aktuell erleben ist nur der Schneefall,
die Lawine kommt erst“

Benutzeravatar
PePa
LinzAktiv Super-Profi
LinzAktiv Super-Profi
Beiträge: 2762
Registriert: Mi 2. Aug 2006, 23:46
Motto: -
Hat sich bedankt: 353 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal
Geschlecht:

Re: Neues LASK-Stadion

Beitrag von PePa » Di 12. Feb 2019, 10:05

ja gut das Bild gabs auch. Die letzten veröffentlichungen waren aber auch schon an der B1 oder?

Dass P. Falsche angaben gemacht hat ist unbestritten
LG Peter

Benutzeravatar
Werner
LinzAktiv Ehrenmitglied
LinzAktiv Ehrenmitglied
Beiträge: 35046
Registriert: Di 1. Aug 2006, 23:07
Motto: Leben und leben lassen
Hat sich bedankt: 213 Mal
Danksagung erhalten: 369 Mal

Re: Neues LASK-Stadion

Beitrag von Werner » Di 12. Feb 2019, 10:09

.

Anfangs war ja das Stadion tatsächlich neben dem See vorgesehen und zur B1 hin die Parkplätze. Das hat sich schon vor längerer Zeit geändert und wurde aber meiner Meinung nach viel zu wenig publiziert. Dadurch hatte man der Verhindererclique rund um Pot zuviel Interpretationsfreiraum gelassen.

Darauf läuft meine Kritik hinaus.
.
Liebe Grüße

werner

Leben und leben lassen.

Benutzeravatar
linz er
LinzAktiv Mega-Profi
LinzAktiv Mega-Profi
Beiträge: 6723
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 02:04
Motto: -
Hat sich bedankt: 196 Mal
Danksagung erhalten: 233 Mal

Re: Neues LASK-Stadion

Beitrag von linz er » Di 12. Feb 2019, 10:19

Ich glaube das Stadion wurde sogar vom LASK selbst direkt neben den See platziert als man wegen der vorzeitigen Veröffentlichung durch die Nachrichten kurzfristig eine Pressekonferenz gab und schnell ein Symbolbild bastelte.

Ein Symbolbild ohne genau zu wissen wie es aussehen wird und wo es wirklich stehen wird (UVB, Bodenprobe...)

Eigentlich kann man das Projekt erst bewerten wenn alle Fakten am Tisch liegen...
Alle Angaben ohne Gewähr, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

„Was wir aktuell erleben ist nur der Schneefall,
die Lawine kommt erst“

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast