Wohnbauprojekt an der Derfflingerstraße

> Bauprojekte im Großraum Linz sowie Umgebung und Stadtentwicklung
Antworten
Benutzeravatar
Werner
LinzAktiv Ehrenmitglied
LinzAktiv Ehrenmitglied
Beiträge: 34933
Registriert: Di 1. Aug 2006, 23:07
Motto: Leben und leben lassen
Hat sich bedankt: 198 Mal
Danksagung erhalten: 334 Mal

Wohnbauprojekt an der Derfflingerstraße

Beitrag von Werner » Mi 16. Nov 2016, 15:29

.

Im vergangenen Sommer wurde von der GWG ein Architekturwettbewerb für ein Wohnbauprojekt südlich der Derfflingerstraße gestartet. Gefragt waren eine funktionelle und effiziente Lösung mit ansprechender Architektur und hoher städtebaulicher Qualität. Insgesamt 150 Wohnungen sollen dort in zwei Etappen entstehen. Die erste Baustufe soll ab dem Jahr 2018 realisiert werden.


Das Siegerprojekt

Bild


Der Lageplan

Bild


infoquelle +renderings: stadt linz
.
Liebe Grüße

werner

Leben und leben lassen.

Benutzeravatar
Fred
LinzAktiv Profi
LinzAktiv Profi
Beiträge: 1263
Registriert: Fr 13. Aug 2010, 13:54
Hat sich bedankt: 173 Mal
Danksagung erhalten: 164 Mal

Re: Wohnbauprojekt an der Derfflingerstraße

Beitrag von Fred » Mi 16. Nov 2016, 15:43

wow, wie passt das am Rendering vorgestellte Projekt in den kleinen vorgesehenen Raum? Baut man Plakatwände?

Fred

Benutzeravatar
Fred
LinzAktiv Profi
LinzAktiv Profi
Beiträge: 1263
Registriert: Fr 13. Aug 2010, 13:54
Hat sich bedankt: 173 Mal
Danksagung erhalten: 164 Mal

Re: Wohnbauprojekt an der Derfflingerstraße

Beitrag von Fred » Mi 16. Nov 2016, 17:06

Ja das schaut schon anders aus. Dem schönen Offizierswohngebäude rücken die Neubauten ganz schön an die Pelle.

Fred

Benutzeravatar
wastl
Profi Anwärter
Profi Anwärter
Beiträge: 530
Registriert: Mi 11. Nov 2015, 20:23
Motto: -
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Wohnbauprojekt an der Derfflingerstraße

Beitrag von wastl » Do 18. Jan 2018, 05:55

In dem Artikel ist von einem Luftschutzbunker an der Derfflingerstraße die Rede, welcher für eine Tiefgarage weichen muss. Weis jemand von euch was zu diesem Bunker ?
Ich bin mir nicht ganz sicher ob es sich tatsächlich um dieses Bauprojekt handelt - aber ich wüsste jetzt auch kein anderes an der Derfflingerstraße.


https://mobil.nachrichten.at/oberoester ... 66,2790155

Benutzeravatar
Werner
LinzAktiv Ehrenmitglied
LinzAktiv Ehrenmitglied
Beiträge: 34933
Registriert: Di 1. Aug 2006, 23:07
Motto: Leben und leben lassen
Hat sich bedankt: 198 Mal
Danksagung erhalten: 334 Mal

Re: Wohnbauprojekt an der Derfflingerstraße

Beitrag von Werner » Do 18. Jan 2018, 11:08

.

Ja, es handelt sich um dieses Bauprojekt.

Ich bin ja im Kaplanhofviertel aufgewachsen und weiß, dass es dort ein riesiges Bunkersystem gegeben hat. Wir konnten als Kinder über diese Stollen von einem Hof in den anderen gelangen. Das Stollensystem - welches noch heute großteils erhalten ist - war oft unser Spielplatz, wir hatten uns dort fast schon häuslich eingerichtet. Aber wir fanden auch gefährliche Dinge wie z.B. Handgranaten. Die Eltern haben dann stets die Polizei alarmiert, welche die gefährlichen Funde in Verwahrung nahm. Zum Glück ist nie was passiert.

In den Sechzigern wurden die Eingänge aus Sicherheitsgründen zugeschüttet, worüber wir damals ziemlich sauer waren. Schließlich hatte man uns von unserem geliebten Abenteuerspielplatz abgeschottet.
.
Liebe Grüße

werner

Leben und leben lassen.

Benutzeravatar
wastl
Profi Anwärter
Profi Anwärter
Beiträge: 530
Registriert: Mi 11. Nov 2015, 20:23
Motto: -
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Wohnbauprojekt an der Derfflingerstraße

Beitrag von wastl » Do 18. Jan 2018, 14:40

Danke Werner für die Aufklärung.
Schade dass man die Bunker abreißt und nicht ordentlich herrichtet - ich persönlich würde gerne mal auf die Spuren der Vergangenheit machen. Aber zugänglich ist fast keiner mehr

Benutzeravatar
bumblebee
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 66
Registriert: Di 28. Jun 2016, 10:40
Motto: -
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Wohnbauprojekt an der Derfflingerstraße

Beitrag von bumblebee » Do 18. Jan 2018, 23:25

Das interessiert mich jetzt - ich wohne in der Gegend und habe davon noch nie etwas gehört. Wo genau verläuft der Stollen?

Benutzeravatar
linz er
LinzAktiv Mega-Profi
LinzAktiv Mega-Profi
Beiträge: 6701
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 02:04
Motto: -
Hat sich bedankt: 192 Mal
Danksagung erhalten: 227 Mal

Re: Wohnbauprojekt an der Derfflingerstraße

Beitrag von linz er » Do 18. Jan 2018, 23:34

wastl hat geschrieben:Danke Werner für die Aufklärung.
Schade dass man die Bunker abreißt und nicht ordentlich herrichtet - ich persönlich würde gerne mal auf die Spuren der Vergangenheit machen. Aber zugänglich ist fast keiner mehr
:thumup1:
glaube 2009 gabs mal projekt tiefenrausch leider hab ichs damals nicht geschafft :roll:
Alle Angaben ohne Gewähr, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

„Was wir aktuell erleben ist nur der Schneefall,
die Lawine kommt erst“

Benutzeravatar
Fred
LinzAktiv Profi
LinzAktiv Profi
Beiträge: 1263
Registriert: Fr 13. Aug 2010, 13:54
Hat sich bedankt: 173 Mal
Danksagung erhalten: 164 Mal

Re: Wohnbauprojekt an der Derfflingerstraße

Beitrag von Fred » Fr 19. Jan 2018, 00:33

bezüglich Stollen und Bunker gibt es in im unterirdisch-forum einen interessanten Thread:


https://www.unterirdisch-forum.de/index ... linz.3922/

Fred

Benutzeravatar
Werner
LinzAktiv Ehrenmitglied
LinzAktiv Ehrenmitglied
Beiträge: 34933
Registriert: Di 1. Aug 2006, 23:07
Motto: Leben und leben lassen
Hat sich bedankt: 198 Mal
Danksagung erhalten: 334 Mal

Re: Wohnbauprojekt an der Derfflingerstraße

Beitrag von Werner » Fr 19. Jan 2018, 01:02

bumblebee hat geschrieben:Das interessiert mich jetzt - ich wohne in der Gegend und habe davon noch nie etwas gehört. Wo genau verläuft der Stollen?
Ich bin in der Hueberstraße aufgewachsen und weiß nur soviel ganz sicher: Die Bunker haben drei Höfe (Leibnitzstraße, Holzstraße, Kaplanhofstraße) miteinander verbunden. Einer führte auch auf das Gebiet der heutigen Polizeikaserne (Garnisonstraße).
.
Liebe Grüße

werner

Leben und leben lassen.

Benutzeravatar
bumblebee
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 66
Registriert: Di 28. Jun 2016, 10:40
Motto: -
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Wohnbauprojekt an der Derfflingerstraße

Beitrag von bumblebee » Fr 16. Feb 2018, 23:09

...von dem Gebäude, das auf dem Areal stand, ist nichts mehr übrig. In den letzten zwei Wochen waren dort Abrissarbeiten.

Benutzeravatar
bumblebee
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 66
Registriert: Di 28. Jun 2016, 10:40
Motto: -
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Wohnbauprojekt an der Derfflingerstraße

Beitrag von bumblebee » Di 29. Jan 2019, 17:01

Jetzt gehts da richtig rund, der Bau beginnt wohl. Ich hab immer noch keine Ahnung von Baustellen deshalb sag ich einfach mal: es werken viele Menschen mit vielen verschiedenen Fahrzeugen/Maschinen.

Benutzeravatar
bumblebee
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 66
Registriert: Di 28. Jun 2016, 10:40
Motto: -
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Wohnbauprojekt an der Derfflingerstraße

Beitrag von bumblebee » Di 2. Apr 2019, 22:44


Benutzeravatar
Kranführerprofi1972
Routinier
Routinier
Beiträge: 125
Registriert: Mi 25. Jul 2018, 20:34
Motto: -
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal
Geschlecht:

Re: Wohnbauprojekt an der Derfflingerstraße

Beitrag von Kranführerprofi1972 » Mi 3. Apr 2019, 12:15

Es stehen auch 2 Krane seit einiger Zeit..... Dort geht auch richtig was weiter.

Benutzeravatar
Werner
LinzAktiv Ehrenmitglied
LinzAktiv Ehrenmitglied
Beiträge: 34933
Registriert: Di 1. Aug 2006, 23:07
Motto: Leben und leben lassen
Hat sich bedankt: 198 Mal
Danksagung erhalten: 334 Mal

Re: Wohnbauprojekt an der Derfflingerstraße

Beitrag von Werner » Mo 15. Apr 2019, 12:12

.

Bau-Status:

Bild
.
Liebe Grüße

werner

Leben und leben lassen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste